FacebookGoogleGoogle Maps

Markterschließung für Plenus Business Procure Desktop in Österreich

Die etablierte E-Procurementsoftware Plenus Business Procure Desktop wird nun auch in Österreich angeboten. Für die Markterschließung wurde eine Marktstudie durch die Deutsche Handelskammer in Österreich, sowie verschiedene Mailing- und Vertriebsaktionen in Österreich durchgeführt.

Dieses Projekt wird finanziell aus dem EFRE unterstützt.

 

Plenus Business Procure Desktop in Version 9 verfügbar

Desktop-Purchasing-Lösung (DPS) mit Workflows für Investitionsgüterbeschaffung und Reklamationsbearbeitung

Neben integrierten Workflows für die Beschaffung von Investitionsgütern und die Bearbeitung von Reklamationen zeichnet sich Version 9 von Plenus Business Procure Desktop durch eine optimierte Oberfläche für eine noch einfachere Bedienung aus.

Die eProcurement-Lösung Plenus Business Procure Desktop für die Beschaffung von C-Teilen und MRO-Gütern (Maintenance, Repair, Operations) ist ab sofort in Version 9 verfügbar. Das Upgrade der Desktop-Purchasing-Lösung (DPS) bietet einen Workflow für die Beschaffung von Investitionsgütern, einschließlich eines kundenspezifisch anpassbaren Genehmigungsverfahrens und einer integrierten Budgetüberwachung. Zudem neu enthalten ist ein Reklamationsmodul, mit dessen Hilfe sich Beanstandungen zu schadhaft oder falsch gelieferter Ware elektronisch abwickeln lassen. Darüber hinaus verfügt Version 9 über eine aktualisierte Oberfläche für eine noch einfachere Bedienung. Hinzu kommen auf Basis von HTML5 erweiterte mobile Einsatzmöglichkeiten per Smartphone und Tablet, Datenbankoptimierungen für eine weiter verbesserte Performance und die Möglichkeit, per Active Directory Benutzerdaten komplett aus Windows-Domänen zu übernehmen. In Verbindung mit einem bestehenden Wartungsvertrag ist die Upgrade-Lizenz auf die Version 9 kostenfrei.

Weiterlesen

Allgaier-Group setzt auf Plenus Business Procure Desktop – Bericht im Cebra Magazin

Die Allgaier-Group nutzt Plenus Business Procure Desktop, um Büromaterial, Werkzeuge sowie Hilfs- und Betriebsstoffe effizient einzukaufen. Mit dem System beschafft Allgaier rund 17.000  Artikel pro Jahr. Die automatisierten Abläufe entlasten die Mitarbeiter und senken die Prozesskosten. Es bleibt mehr Zeit für strategische Aufgaben wie Lieferantenbewertung und -auswahl sowie Preis- und Rahmenverhandlungen. Vor allem gehört das „Maverick Buying“ – der wilde Einkauf – der Vergangenheit an.
Anwenderbericht im Cebra Magazin.

Elektronischer Einkauf von Verbrauchsmaterial

Beschaffungssoftware Plenus Business Procure Desktop 7.0 verfügbar

Screenshot Plenus Business Procure Desktop

Ab sofort ist die Beschaffungssoftware Plenus Business Procure Desktop in Version 7.0 verfügbar. Mit dem Desktop Purchasing System (DPS) sind Unternehmen in der Lage, C-Teile und MRO-Güter (Maintenance, Repair, Operations) wie Büromaterial, ITK-Ausrüstung und -Material, Werkzeuge sowie Hilfs- und Betriebsstoffe effizient zu beschaffen. Version 7.0 von Plenus Business Procure Desktop bietet ein zusätzliches Modul für automatische Online-Preisanfragen bei beliebigen Lieferanten sowie eineerweiterte Suchfunktion. Ziel von Plenus ist es, die im  April 2013 von Roedl & Partner übernommene eProcurement Software kontinuierlich weiterzuentwickeln und speziell an die Bedürfnisse mittelständischer und großer Unternehmen anzupassen.

Weiterlesen

Unser Versprechen zur Wirtschaftlichkeit

Unsere bisherigen Projekte haben den Return on Investment bereits nach 6 – 9 Monaten erreicht. Sollte dies nach 12 Monaten bei Ihnen nicht der Fall sein, so werden wir unsere Gebühren reduzieren, bis der ROI erreicht ist!

Einsparungen durch elektronische Beschaffung

Nach Einführung von Katalogsystemen konnten Unternehmen durchschnittlich 30 Prozent Prozesskosten einsparen und die Einstandspreise um 7 Prozent senken. Nutzen Sie dieses Potenzial und informieren Sie sich über unsere Lösungen für die elektronische Beschaffung.

Neuer Internetauftritt

Unsere neue Homepage ist online. Für Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung und wünschen viel Spaß bei den Themen eProcurement und Rechnungsautomatisierung.