• Optimieren Sie Ihren Beschaffungs- und Rechnungsprozess

    Optimieren Sie Ihren Beschaffungs- und Rechnungsprozess

    Senken Sie Ihre Prozesskosten und Einstandspreise mit den modernen IT-Lösungen von plenus - Made in Germany!

    Vermeiden Sie Maverick Buying und stellen Sie sich nicht mehr die Frage beim Eingang von Rechnungen: "Wer hat das bestellt?".

  • eProcurement und eInvoicing leicht gemacht

    eProcurement und eInvoicing leicht gemacht

    Sie benötigen eine Standardlösung, die trotzdem individuell ist?

    Unsere IT-Lösungen der Reihe Business Procure passen sich durch vielfältige Konfigurations- und Customizingmöglichkeiten Ihrem Geschäftsmodell an.

  • Integration von amazon business

    Integration von amazon business

    Möchten Sie neben Ihren Stammlieferanten auch amazon Business mit integrieren, dann ist dies kein Problem. Die Integration läuft bereits bei mehreren plenus Kunden erfolgreich.

Elektronischer Einkauf von Verbrauchsmaterial


Geschrieben am 8. Oktober 2014

Ab sofort ist die Beschaffungssoftware Plenus Business Procure Desktop in Version 7.0 verfügbar. Mit dem Desktop Purchasing System (DPS) sind Unternehmen in der Lage, C-Teile und MRO-Güter (Maintenance, Repair, Operations) wie Büromaterial, ITK-Ausrüstung und -Material, Werkzeuge sowie Hilfs- und Betriebsstoffe effizient zu beschaffen. Version 7.0 von Plenus Business Procure Desktop bietet ein zusätzliches Modul für automatische Online-Preisanfragen bei beliebigen Lieferanten sowie eineerweiterte Suchfunktion. Ziel von Plenus ist es, die im  April 2013 von Roedl & Partner übernommene eProcurement Software kontinuierlich weiterzuentwickeln und speziell an die Bedürfnisse mittelständischer und großer Unternehmen anzupassen.

Modul für Online-Preisanfragen

Screenshot Plenus Business Procure Desktop Preisanfrage

Plenus Business Procure Desktop erleichtert es Unternehmen, regelmäßig benötigtes Verbrauchsmaterial zu beschaffen. Dazu lassen sich komplette Lieferantenkataloge einlesen und Warenkörbe externer Webshops anbinden. Die Mitarbeiter nutzen das System wie einen hausinternen Webshop, der mit dem eigenen ERP-System integriert ist. „Spezielle Artikel und Dienstleistungen, die nicht in den Katalogen oder angebundenen Webshops enthalten sind, lassen sich mit dem neuen Modul für Online-Preisanfragen schnell und unkompliziert per Freitext anfordern und auf einen Blick vergleichen“, sagt Harald Voll, Geschäftsführer von Plenus. „Bisher mussten die Einkäufer in solchen Fällen bei verschiedenen Lieferanten per Telefon, Fax oder E-Mail anfragen und die
Angebote meist manuell in Excel eintragen und auswerten.“

eProcurement für Verbrauchsmaterial

eProcurement für Verbrauchsmaterial

Plenus Business Procure Desktop ist ein einfach zu bedienendes Desktop Purchasing System (DPS), mit dem Sie...

Weitere Informationen
eProcurement für Projekte

eProcurement für Projekte

Plenus Business Procure Projects ist eine eProcurement Lösung für die Beschaffung von Dienstleistungen und Material in...

Weitere Informationen
Workflows zur Rechnungsverarbeitung

Workflows zur Rechnungsverarbeitung

Plenus FlowManager Invoice senkt die Prozesskosten bei der Rechnungsverarbeitung,  indem Sie Eingangsrechnungen...

Weitere Informationen

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

Allgaier Werke GmbH, Uhingen

Bei Plenus rufe ich an, mein Projektleiter geht ans Telefon und kümmert sich um mein Anliegen. Bei Plenus ist schneller, kompetenter Service...

(Nadja Hildner, Einkauf Investitionen / Gemeinkostenmaterial)

Kita|Concept GmbH, Wuppertal

Mit Plenus können wir als Träger betriebsnaher Kinderbetreuungseinrichtungen die Anforderungen und Lieferscheine unserer bundesweit verteilten...

(Oliver Schweer, Geschäftsführer Einkauf und Finanzen)

Alle Kundenstimmen ansehen